unsere Junged

Yasmin Schlich sichert sich Ticket für den Diözesanjungschützentag

Beim Bezirks-Jungschützentag des Bezirksverbandes Maria Laach in Kelberg hat Yasmin Schlich unsere Schützenbruderschaft sehr gut vertreten können. Neben den verschiedenen Preisen auf der Konkurrenzscheibe und den Wertadlern, konnte sie ihr Können beim Bezirks-Schülerprinzenschießen unter Beweis stellen.

 

Jasmin Schlich belegte bei dem Bezirks-Schülerprinzenschießen mit 29 Ringe den 2. Platz. Ein hervoragendes Ergebins.

 

Mit dem 2. Platz ist Yasmin berechtigt am 27. Mai beim Diözesanjungschützentag in Kürrenberg zu starten. An diesem Tag wird der neue Diözesanschülerprinz respektive -prinzessin ermittelt.

 

Wir wünschen Yasmin an diesem Tag ein "Gut Schuss" und viel Erfolg.

Jan Gondorf erringt die Prinzenwürde

Ein langer Wettkampftag an Fronleichnam liegt hinter der Jugend! 

Jan Gondorf heißt der neue Vogelprinz der

St. Seb. Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V.!

Nach dem 120. Schuss brachte Jan den Holzadler zum erliegen. Er wird die Schützenbruderschaft auf dem Jungschützentag des Bezirksverbandes Maria Laach im nächsten Jahr in Kelberg gemeinsam mit der Scheibenprinzessin Yasmin Schlich vertreten.

 

Weitere Ergebisse wurden geschossen:

Vogelprinz: Jan Gondorf, 120. Schuss

Scheibenprinzessin: Yasmin Schlich, 44 Ringe

Hans Schmitt Pokal: Jan Gondorf, 46 Ringe

Scheibenkönig: Gerd Müller, 47 Ringe

Depta Pokal: Monika Rausch, 92 Ringe

Jagdtpächter-Pokal: Andreas Schlich, 49 Ringe

Das Königschießen war in diesem Jahr sehr gut besucht. Die Schützenbruderschaft bedankt sich bei allen Helfer.

Erfolgreiche Jungschützen beim Herbstabschlussschießen           

Die Jungschützen der St. Seb. Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V. waren einmal mehr erfolgreich. Die Schülerschützenmannschaft, bestehend aus Jan Gondorf, Lena Gondorf, Laura Simons und Yasmin Schlich belegte beim Herbstabschlussschießen des Bezirksverbandes Maria Laach am 3. Oktober 2016 in Kaisersesch, den 3. Platz.

Jan Gondorf, 29 Ringe

Lena Gondorf, 27 Ringe

Laura Simons, 27 Ringe

Yasmin Schlich, 26 Ringe

Mit diesem tollem Ergebnis geht ein erfolgreiches Schützenjahr für unsere Jungschützen zu Ende. Wir freuen uns auf ein ebenso erfolgreiches Jahr 2017.

Gerd Müller ist neuer Vogelkönig

Lydia und Gerd Müller sind das neue Königspaar der St. Seb. Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V.!

Gerd Müller konnte den Vogel mit dem 73. Schuss erledigen. Ohne Zweifel kam dieser Vogel mit schnellsten in der langjährigen Vereinsgeschichte zum erliegen. Die Freude bei Gerd Müller war auch nach seinem 3. Titel außerordentlich groß. Er wird die Schützenbruderschaft beim Bezirks-Bundesschützenfest in Dünfus (13. - 15. August) vertreten. Weitere Ergebisse wurden geschossen:

Scheibenkönig: Andreas  Schlich, 47 Ringe

Vogelprinzessin: Lena Gondorf, 163. Schuss

Scheibenprinz: Jan Gondorf, 46 Ringe

Hans Schmitt Pokal: Jan Gondorf, 48 Ringe

Depta Pokal: Andreas Schlich, 91 Ringe

Manfred Spurzem Pokal: Gerd Müller, 28 Ringe

Das Königschießen war in diesem Jahr sehr gut besucht. Die Schützenbruderschaft bedankt sich bei allen Helfer.

Jan Gondorf ist neuer Bezirksschülerprinz

Beim Bezirks-Jungschützentag des Bezirksverbandes Maria Laach in Kaisersesch waren unsere Jungschützen einmal Mehr erfolgreich. Neben den verschiedenen Preisen auf der Konkurrenzscheibe und den Wertadlern, konnten unseren Jungschützen ihr Können beweisen.

 

Jasmin Schlich belegte bei dem Bezirks-Schülerprinzenschießen mit 29 Ringe den 3. Platz. Das war aber nicht alles...

Die Schützenbruderschaft Nitztal stellt den neuen Bezirks-Schülerprinzen des Bezirksverbands Maria Laach!!!

 

Jan Gondorf errung diese Würde mit 30 Ringen

 

Jan ist damit startberechtigt, am 29. Mai in Kurtscheid, um den "Diözesan-Schülerprinzen-Titel" zu schießen.

 

Wir wünschen ihm an diesem Tag ein "Gut Schuss" und viel Erfolg.

Hier findest Du uns

St. Seb. Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V.

St. Seb. Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V.St. Seb. Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V.St. Seb. Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V. St. Seb. Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V. Schützenstraße 15

56727 Nitztal

 

Kontakt

kontaktiere uns einfach: unter 02651-2528 02651-2528,

info@schuetzen-nitztal.de

Unsere Öffnungszeiten

Dienstag19:00 - 22:00
Sonntag10:00 - 13:30

Druckversion Druckversion | Sitemap
© St. Seb. Schützenbruderschaft Nitztal 1896 e.V.